Home
Aktuelles (Angebote)
Sparspender
Bestellabwicklung
Kontakt / Impressum
Links
ErLesenes

E r L e s e n e s


 


Nur der denkende Mensch ändert seine Meinung
(Friedrich Nietzsche)

 

Vielleicht ist es besser, wenn die Kundschafter von dem Wunder nur
einfach berichten, aber es nicht mehr auszulegen versuchen.
Dann wird es weiterklingen in Herz und Geist anderer Menschen,
die das Unbegreifliche begreifen wollen.
Einmal jedoch zu Ende gedeutet,verliert das Wunder seine Kraft
und genügt nicht mehr dem menschlichen Bedürfnis nach Symbolen.

(Loren Eiseley)


Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne,
der uns beschützt und der uns hilft zu leben

(Hermann Hesse)

Die meisten Probleme lösen sich von alleine.
Man darf sie nur nicht dabei stören!


Träume sind die Samen für Realitäten
 

Ein Hund zur Hand ist besser als ein Bruder weit weg.
(Persisches Sprichwort)

 

Es ist wichtig im Leben, dass etwas anständig zu Ende gebracht wird. Nur dann kann man es loslassen.
(Buch "Schiffbruch mit Tiger", Yann Martel)


 Es ist erstaunlich, wie verwirrt Menschen plötzlich sind, wenn ein Satz
anders endet als man es Kartoffel.   ;-)


Die wirklich guten Liebesgeschichten
gehen meistens schlecht aus

Die Zeit ist zu kostbar, um sie mit falschen Dingen zu verschwenden
(Heinz Rühmann)
 

  • Hast du eine große Freude an etwas gehabt, so nimm Abschied!
    Nie kommt es zum zweiten Male.

    (Friedrich Nietzsche)
     
  • All animals mistrust man and they are not wrong
    (Rousseau, Confessions)
     
  • Man sollte stets seine Schuhe anbehalten
    und bereit sein zu gehen

     
  • Won't you change the destiny of my life
    and bring good weather to my late winters?

    (Francois Mainard, Buch "Le Divorce")

  • Man kann ohne Hund leben. Aber es lohnt sich nicht.
    (Heinz Rühmann)
     
  • Wenn man ein Wozu des Lebens hat, erträgt man jedes Wie.
    (Friedrich Nietzsche)
     
  • Wo immer wir können, müssen wir den Dingen eine Gestalt geben, denn Gestalt bedeutet Sinn
    (Buch "Schiffbruch mit Tiger", Yann Martel)
     
  • Manchmal fängt man falsch an, und macht einfach weiter...
    (Michelle Pfeiffer in "Gangster's Paradise")

  • Wende Dein Gesicht der Sonne zu,
    und Du läßt die Schatten hinter Dir.

    (Konfuzius)

    Niemand ist Herr über sein Glück.
    (Buch "Solange Du da bist", Marc Levy)
     
  • Tiere sind meine Freunde. Und ich esse meine Freunde nicht.
    (George Bernard Shaw)
     
  • Das einzig Wichtige im Leben sind die Spuren der Liebe, die wir hinterlassen, wenn wir gehen
    (Albert Schweitzer)

  • Man sieht nur mit dem Herzen gut.
    Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar

    (Antoine de Saint-Exupéry)

     
  • Unser Leben ist das Produkt unserer Gedanken
    (Marcus Aurelius)

  • Die Kunst ist nichts Wahres, ohne Aussicht auf Bares
    (Alf, aus der Fernsehserie "Alf")

  • Geld ist besser als Armut - wenn auch nur aus finanziellen Gründen.
    (Woody Allen)
     
  • Aus kleinem Anfang entspringen alle Dinge
    (Cicero)

  • Was Du nicht willst, was man Dir tu', das füg' auch keinem Andern zu.
    (Konfuzius)
     
  • There is so much more to see,
    I don't believe this is how the world should be

    (Amy MacDonald)

  • Träume nicht dein Leben - lebe deinen Traum.
    (Walt Disney)

  • Wer von seinem Tag nicht zwei Drittel für sich selbst hat,
    ist ein Sklave.

    (Friedrich Nietzsche)
     
  •  Der Narr tut, was er nicht lassen kann.
    Der Weise läßt, was er nicht tun kann.

    (Konfuzius)
     
  • Wenn der Mensch den Tiger umbringen will, nennt man das Sport. Wenn der Tiger den Menschen umbringen will, nennt man das Bestialität.
    (George Bernard Shaw)
     
  • Ich habe keine schlechten Eigenschaften
    - das sind alles Special Effects!

     
  • Der Schmerz lässt nicht nach, man gewöhnt sich nur mit der Zeit daran
    (unbekannt)

     

 

 

www.farworld.de | farworld@web.de

UA-34670244-1